WMAT Melange: Highlights aus dem Herbst und Winter 2023

Ob bei der Jagd auf die Martinsgans im bunten Blätterwald oder mit veganem Kürbistarte und Kuscheldecke auf dem Sofa: Mit der WMAT Melange möchten wir euch auch in der kalten Jahreszeit über unsere Aktivitäten der letzten Monate informieren.

Eine interessante Lektüre wünscht
Das Team von Wikimedia Österreich



Bild: ⇱, Herbert Heim | CC BY-SA 4.0

WikiDaheim 2023

Zum siebten Mal waren Fotografinnen von Anfang Juli bis Anfang Oktober eingeladen, ihre Werke bei WikiDaheim hochzuladen, um damit die Bebilderung von Wikipedia und ihren Schwesterprojekten zu verbessern und beim Fotowettbewerb teilzunehmen. Ein besonderes Highlight war heuer der Sonderbewerb zu immateriellem Kulturerbe in Zusammenarbeit mit der österreichischen UNESCO-Kommission.
Insgesamt beteiligten sich rund 178 Personen, darunter bekannte Namen langjähriger Beitragender und auch viele neue Teilnehmer*innen, die zusammen 17.841 Fotos und Multimediadateien aus allen Regionen Österreichs hochluden. Wir gratulieren allen Preisträger*innen!


WikiCon 2023 Linz

Drei Konferenztage, 75 Sessions im Hauptprogramm und weitere Angebote im Rahmenprogramm: Das bot die WikiCon 2023, die von 29. September bis 1. Oktober in Linz stattfand. Die alljährliche deutschsprachige Community-Konferenz zog diesmal 360 Interessierte an, von denen 253 vor Ort und 107 online teilnahmen. Das Wochenende wurde mit der feierlichen WikiEulen-Verleihung gekrönt, bei der jedes Jahr besonders engagierte Wikipedianer*innen ausgezeichnet werden. Auch zahlreiche Österreicher*innen waren heuer unter den Preisträger*innen. Zur Linzer WikiCon haben wir vielfältige Bilder und Stimmen gesammelt.


Wir machen blau

Wir machen blau!“ ist der mehrdeutige Name eines im Spätsommer 2023 abgeschlossenen Projekts, bei dem das immaterielle Kulturerbe des Mühlviertler Handblaudrucks und die zugehörige Region umfassend in den Wikimedia-Projekten dokumentiert wurden. Eine Gruppe von zehn Ehrenamtlichen aus Österreich und Deutschland beschäftigte sich über mehrere Monate mit dem Thema und besuchte drei intensive Tage lang die „Färbergemeinden“ Bad Leonfelden und Gutau. Ein wichtiges Ergebnis des Vor-Ort-Besuchs sind 3302 neue Mediendateien auf Wikimedia Commons – vor allem hochwertige Fotos, aber auch 360-Grad-Aufnahmen und Videos sowie 73 deutschsprachige Wikipedia-Artikel.


Aktuell

Community-Befragung 2023

Wikimedia Österreich lädt euch auch heuer wieder ein, uns im Rahmen der Community-Befragung Feedback zu geben. Wir wollen eure Wünsche, Bedürf­nisse und An­liegen noch besser ver­stehen. Die Rück­meldungen werden uns helfen, unsere beste­henden und künf­tigen Ange­bote und unsere Rolle als Verein noch besser auf euch aus­richten zu können. Die Befragung ist anonym und läuft bis zum 3. Dezember 2023.

WMAT am Zeitungstisch

Ausblick

  • 4. Dez. 2023: Bei unserer virtuellen Veranstaltungsreihe GLAM digital gibt es diesmal Fachvorträge zweier deutscher Institutionen zum Thema Revolution 1848/49
  • 12. Dez. 2023: Wir laden zum WeihnachtsWikiDienstag in unsere Wiener Geschäftsstelle.
  • 22. Dez. 2023: Das Tiroler Wikipedia-Treffen findet diesmal im Treibhaus in Innsbruck statt.
  • 26.–28. Jän. 2023: Der Train-the Trainer-Kurs in Berlin richtet sich an Menschen, die Wikipedia-Einführungskurse geben oder in Zukunft geben wollen.

Wir wünschen euch eine gemütliche Winterzeit und entspannte Feiertage – die nächste Melange wird euch Anfang 2024 serviert!

Euer WMAT-Team