Kategorie-Archiv: Freie Inhalte

Die Museum Day 2020 Wikidata Competition

Wie schon in der Vergangenheit wurde auch im Mai 2020 der Internationale Museumstag zum Anlass genommen, Wikimedianer*innen dazu einzuladen, Freies Wissen in und über Museen zu sammeln. Zum ersten Mal haben wir zu dieser Gelegenheit einen über zwei Wochen laufenden Wikidata-Wettbewerb ausgerichtet, die Museum Day 2020 Wikidata Competition. … Die Museum Day 2020 Wikidata Competition weiterlesen

Interview: Carina Engström

Lea Widé, Schwedische Botschaft Wien

Carina Engström ist die Referentin für Handel und Kultur an der Schwedischen Botschaft Wien.  Wikipedia ist das größte user-generierte Nachschlagewerk der Welt. Der Inhalt der Wikipedia entscheidet maßgeblich darüber, welche Themen und Personen im Netz sichtbar sind. Frauen sind in der Wikipedia, genau wie in anderen Teilen der Gesellschaft, unterrepräsentiert. In Zusammenarbeit mit der Schwedischen Botschaft Wien und SAGE (Students Advocating Gender Equality der Diplomatischen Akademie) veranstaltete Wikimedia Österreich daher im Mai 2019 den ersten WikiGap Edit-a-thon in Wien. #WikiGap ist eine Initiative, in der Menschen aus der ganzen Welt zusammenkommen, um die Repräsentation von Frauen, ihren Ideen und Projekten in der Wikipedia zu erhöhen. … Interview: Carina Engström weiterlesen

Südtirol in Panoramabildern

Südtirols Landschaften mit 360°-Panoramen erkunden – Über 600 hochqualitative Bilder stehen unter freier Lizenz auf Wikimedia Commons bereit. Seit Neuestem ist es möglich, 608 hochwertige Bilder von Südtirol frei weiterzuverwenden und das Land mit seinen wunderschönen Landschaften, Bergen und Tälern in 360° zu erkunden. Dies ist der Stiftung Südtiroler Sparkasse zu verdanken, die in Zusammenarbeit mit verschiedenen privaten und öffentlichen Partnern wie IDM Südtirol, 3D Pixel und Spherea3D das Portal Südtirol 3D auf die Beine gestellt hat, das auf überzeugende Weise die Möglichkeiten der 360°-Fotografie nutzt. … Südtirol in Panoramabildern weiterlesen

WikiDaheim 2018 – Die Ergebnisse

WikiDaheim 2018, die zweite Ausgabe des österreichweiten Fotowettbewerbs zur Sammlung von Bildern aus allen Regionen und Gemeinden des Landes, um damit Wikipedia zu bebildern, ist zu Ende. Aus mehr als 14.000 Fotografien von 181 Fotograf*innen wählte die Jury die Gewinner und wir freuen uns, die Preisträger und ihre Werke präsentieren zu dürfen. … WikiDaheim 2018 – Die Ergebnisse weiterlesen

Wikipedia-Fotowettbewerb WikiDaheim startet

Bereits zum zweiten Mal lädt die Online-Enzyklopädie Wikipedia zum österreichweiten Fotowettbewerb WikiDaheim. Das Ziel: Bis zum 7. Oktober sollen möglichst viele Fotos hochgeladen werden, mit denen die Wikipedia-Artikel rund um die österreichischen Gemeinden neu und besser bebildert werden können. Dabei ist die Ehrenamtlichen-Community der Enzyklopädie besonders auf die Mitarbeit der Menschen vor Ort angewiesen. … Wikipedia-Fotowettbewerb WikiDaheim startet weiterlesen

Interview: Ulrich Nachbaur

Foto: Nikolaus Walter (2014)

Dr. Ulrich Nachbaur ist Abteilungsleiter im Vorarlberger Landesarchiv. Der aus Vorarlberg stammende Wikipedianer Thomas Planinger war in diesem Sommer vier Wochen als sogenannter Wikipedian in Residence im Vorarlberger Landesarchiv tätig. Spannende Informationen des Landesarchivs konnten so weitergenutzt und der Öffentlichkeit besser präsentiert werden. Publikationen des Landesarchivs dienten als wertvolle Quellen für zahlreiche Wikipedia-Artikel und Fotomaterial aus dem Bestand des Landesarchivs wurde ebenfalls für die Mehrung Freien Wissens zur Verfügung gestellt. … Interview: Ulrich Nachbaur weiterlesen